Suche
  • Die Leidenschaft zur Schere und die Liebe zum Detail...
  • Termine unter: 05527 9405181
Suche Menü

Über Mich

Laufbahn

2003 – 2006 Ausbildung Hannover
2006 – 2008 Gesellin Hannover
2008 – 2012 Schickeria Hairlounge
2012 – 2013 Meisterschule
2013 Master of Beauty
2013 Selbständigkeit
2014 Master of Colour

2019-2020  Deutsche Pop Academy / Make Up Artist

2013 bis IRGENDWANN IM NIRGENDWANN BETTYCUT;)

Fortbildungen

WellaStudio

Fit für den Job
Mens Cut
Langhaar Elements
Master of Beauty
Hochstecken
Master of Colour

Colour Elements

Brockmann und Knoedler

Kopfarbeit und mehr
Farbe lesen
Männer
Stirnmotiv

Organic Colouring 1 und 2

 

 

 

Basler und UltraTress

Extensions mit Wärmezange
+Tape-System


5

2003 beschloss ich, meinem Traumberuf nachzugehen und brach meine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel ab. Ich ging von Sangerhausen nach Hannover, um auch wirklich eine gute Ausbildung zu erhalten… Außerdem hatte ich eine Idee im Kopf, der die Friseure in der kleinen Stadt Sangerhausen nicht so ganz entsprachen.

Also absolvierte ich von 2003 bis 2006 bei la bella Passione meine Ausbildung in Hannover. Dort lernte ich auch meine damalige Freundin und spätere Chefin kennen.

Nach meiner Ausbildung blieb ich noch weitere 2 Jahre bei la bella Passione. Wo ich eine sehr gute Ausbildung in einem tollen Betriebsklima genossen habe. In wohliger und freundschaftlicher Atmosphäre verbrachte ich dort meine Gesellenzeit. Wegen meiner Freundin zog ich dann von Hannover in Richtung Göttingen und arbeitete übergangsweise in einem kleinen süßen Salon in Ebergötzen.

Da dies nur eine Übergangslösung war und ich mich dort nicht selbst gefunden habe, fing ich 2008 bei Schickeria an. Dort habe ich gute 3,5 Jahre gearbeitet und hatte auch lange Zeit Spaß daran.

Aber Zeiten und Menschen ändern sich… Jeder entwickelt sich weiter und so begann Ich 2012 meine Friseurmeisterschule in Kassel. Die Ausbildung hat mich viel Arbeit und eine Menge Nerven gekostet, aber am Ende hat es sich gelohnt: 2013 habe ich erfolgreich bestanden.

Weil das Lernen ja Freude bringt, hing ich gleich noch den Master of Beauty dran und darf mich nun (danke auch an Wella) Schönheitsberaterin nennen.

So, aber „was nun?“, fragte Ich mich.

Im September 2013 machte ich mich dann mit wenig Geld und voller Tatendrang Selbständig und genau deshalb bin ich jetzt so stolz auf das, was ich erreicht habe. Ich danke all meinen Kunden dafür, dass sie mich besucht und mir damit gezeigt haben was ich kann. Denn ohne euch und die Zeit davor hätte ich im Leben nicht über diesen Schritt nachgedacht und weiter für andere gearbeitet, dabei war das Potential da.

Sonst würde ich heute nicht da stehen wo ich jetzt bin.

Nun bin ich mehr als 3 Jahre in meinem kleinen Laden und habe absolut nichts bereut. Ich durfte viel dazu lernen, einerseits was es für tolle Menschen gibt und wie man sich öfter auch in Menschen täuschen kann, wie hart man für das arbeiten muss was man mal ernten will, und dass man nur mit ehrlichem Fleiß weiter kommt im Leben. Aber all das mache ich immer wieder Tag für Tag gern, dank euch.

Ich bin beruflich genau dort angekommen, was ich selber nicht wusste aber der Weg ist das Ziel. Es gibt nichts was ich ändern möchte… Also auf ein paar weitere erfolgreiche Jahre…

Unser Salon wird geschmückt durch Kunden in jedem Alter. Wir lieben Stammkunden und freuen uns wenn ihr welche werdet und bleibt. Leider ist es uns durch Termindruck nicht möglich kurzfristige Termine zu vergeben oder eben mal bei uns rein zu bummeln… Ihr müsst euch ganz oder gar nicht für uns entscheiden… Wir freuen uns auf alle von euch. Da wir ein Familienfriseur sind.